Neuigkeiten

18.04.2020   Seit Wochen schüren vor allem die Linken eine Diskussion um die Sophie-Brahe-Gemeinschaftsschule, die sachlich die Tatsachen ausblendet. Worum geht es?
Für eine Sophie-Brahe-Gemeinschaftsschule

Der damalige Leiter der Schule in der Straße „Am Plänterwald“ hatte schon im September 2014 einen Nutzungsantrag auf ein weiteres Schulgebäude in der Willi-Sänger-Straße gestellt. Dieses Gebäude wurde bis 2014 als Sonderpä...

06.04.2020
MIT Berlin fordert: Vorbereitungen zur Lockerung der Ausgangsbeschränkungen – Einzelhandel, Hotels und Gaststätten benötigen besondere Unterstützung und Handlungsanweisungen

Die MIT Berlin fordert den Senat von Berlin auf, Überlegungen für die Zeit nach den strengen Zugangsregelungen für Unternehmen zu erarbeiten.

02.04.2020
Kreditprogramm für mittelständische Unternehmen auflegen-Innenstädte retten

Auf Grund der Corona-Krise sind über zehntausend Geschäfte des stationären Einzelhandels in Berlin gezwungen, zu schließen. Nicht wenige von Ihnen stehen durch gänzlich fehlende Einnahmen bereits jetzt vor dem finanziellen Ruin.

22.03.2020
MIT Berlin fordert: Öffentliche Banken müssen Kredite und Zuschüsse direkt vergeben

Angesichts hunderttausender Unternehmen in Deutschland, die dringend finanzielle Unterstützung benötigen, werden die Banken und Sparkassen durch die nachvollziehbar begrenzten finanziellen und personellen Kapazitäten, immer mehr zum „Flaschenhals&ld...

20.03.2020
Mittelstands- und Wirtschaftsunion startet Portal zum „Mitarbeiterpooling“- Unternehmen helfen Unternehmen

Die MIT Berlin startet heute ein Portal, auf dem sich Unternehmen melden können, die dringend Mitarbeiter suchen und deren Mitarbeiter nur noch reduziert, oder gar nicht mehr tätig sein können.

18.03.2020
MIT Berlin fordert Unterstützung der Unternehmen durch nicht rückzahlbaren Vorschuss

Die MIT Berlin fordert, dass Kleinstunternehmen nach der Definition der Europäischen Union (maximal 50 MA und maximal 10 Mio. Euro Umsatz), die in Notlage geraten sind, unbürokratisch und sehr kurzfristig zwischen 5.000 und 30.000 Euro als nicht rückzahlb...

16.03.2020
MIT Berlin fordert Unterstützung der Unternehmen durch rückwirkende Sozialversicherungsbeiträge statt „Vorfälligkeit“

Die zum 1. Januar 2006 vorgenommene Umstellung zur Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen sollte aufgrund der massiven Probleme in der Corona-Krise, zurückgenommen werden. Stattdessen sollten die Beiträge für Krankenkassen und Rentenversicherung ...

07.03.2020   Die Joseph-Schmidt-Musikschule rockt
Keep on rockin

Am 6. März fand zum zehnten Mal das Konzert der Joseph-Schmidt-Musikschule unter dem Titel “Keep on Rockin” statt. Das traditionelle Konzert der Abteilung Rock-Pop-Jazz fand im Manfred-Schmitz-Saal der Joseph-Schmidt-Musikschule in der Freiheit 15 statt...

01.02.2020   dem sein Hals selbst gehört
fri-halsa

Am letzten Tag des Januars nahm der Fraktionsvorsitzende Wolfgang Knack an der Eröffnung einer neuen Ausstellung in der kommunalen Galerie in Adlershof teil. Der merkwürdige Titel „fri halsa – dem sein Hals selbst gehört“ lässt sich...

29.01.2020
Spatenstich in Adlershof

 Am Rand des Technologieparks in Adlershof erfolgte am 27. Januar der erste Spatenstich für ein Neubauprojekt der HOWOGE. Es ist geplant, dort insgesamt ca. 600 Wohnungen und eine Kita zu errichten.

28.01.2020
Planungen für das Gelände der ehemalige Bärenquell Brauerei

 Zur gestrigen Fraktionssitzung am 27. Januar hatten wir Gäste, die uns berichteten, was aktuell auf dem Gelände der ehemaligen Bärenquell Brauerei geplant ist, u.a. vom Investor WBRE Waterbound Real Estate GmbH den ehemaligen Senator für Stadte...

12.12.2019   Roll: „Rückkehr zur Meisterpflicht stärkt Mittelstand“
Änderung der Handwerksordnung

Der Deutsche Bundestag hat heute (12. Dezember) die Rückkehr zur Meisterpflicht in zwölf Gewerken beschlossen. Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Berlin wertet den Beschluss als großen Erfolg für den Mittelstand in Berlin. „Der Meist...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben